LASERMARKIERUNG GUSSEISEN


Nicht nur ideal zum Gravieren! Gusseisen ist eine Eisenlegierung, die 2 bis 4 Prozent Kohlenstoff enthält. Je nach gewünschter Anwendung kann Gusseisen auch einen unterschiedlichen Anteil an Kieselsäure und Mangan sowie Spurenmengen an Schwefel und Phosphor haben. Gusseisen ist sehr häufig in Kochgeschirr zu finden, wie Pfannen, Gitter und Waffeleisen aufgrund seiner Fähigkeit, gleichmäßige Hitze zu verteilen. Es wurde auch für den Bau und die Architektur verwendet und wurde tatsächlich in vielen Brücken und Eisenbahnen verwendet, bevor Stahl schließlich ersetztes es als gemeinsames Baumaterial. Heutzutage beschränkt sich die architektonische Verwendung von Gusseisen oft auf Gestaltungselemente wie Gartenelemente und Zierobjekte.

Je nach Proportionen verschiedener Legierungselemente kann das Metall eine Vielzahl physikalischer Eigenschaften aufweisen. Grauguss, das am häufigsten verwendete Gusseisen, weist eine bessere Druckfestigkeit auf, hat aber weniger Zugfestigkeit und Stoßfestigkeit. Weißes Gehäuseeisen, mit einem höheren Anteil an Eisenkarabin, hat eine überlegene Härte und Abriebfestigkeit, ist aber spröde. Duktiles und formbares Gusseisen, wie der Name schon sagt, ist weicher und weniger spröde aufgrund der Anwesenheit von kleinen sphäroidalen Graphitpartikeln. In jedem Fall hat Gusseisen im Allgemeinen einen niedrigen Schmelzpunkt, der seine Zerspanbarkeit verbessert und eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Verschleiß und Verformung aufweist.

Verwenden Sie Laser-Glüh-Verfahren um Gusseisen zu markieren

Lasermarkierung Gusseisen wird am häufigsten durch Glühen erreicht, ein Prozess, bei dem der Laser die Oberfläche des Metalls erhitzt, um eine Oxidschicht zu bilden. Der Farbwechsel beim Laserglühen wird durch eine chemische Veränderung der Metalloberfläche verursacht, d.h. kein Material wird verdampft oder von der Gusseisenoberfläche entfernt. Die Rissausbreitung ist ein besonders wichtiges Anliegen von Gusseisen, und die Eisenlasergravur ist eine ausgezeichnete Option, um dauerhafte Markierungen auf Gusseisen zu erstellen, ohne ihre körperliche Integrität zu beeinträchtigen.

Die Eisenlasermarkierung ist eine unglaublich genaue und zuverlässige Technologie, die sehr detaillierte Markierungen mit gleichbleibender Qualität erzeugen kann. Ein Eisenlasergravierer kann Markierungen wie Barcodes und QR-Codes erstellen, die lesbar genug sind, um maschinenlesbar zu sein. Durch die Verwendung mehrerer Durchgänge eines Lasergravierers können Codes für eine verbesserte Qualität und Kontrast bereinigt werden. Mit automatisierten Laserparametern kann der Farbton der Markierungen, die durch Eisenlasergravur gemacht werden, von hellgrau bis sattschwarz variiert werden. Ein automatisierter Prozess gibt auch Eisenlasermarkierung den Vorteil der Wiederholbarkeit, eine wünschenswerte Qualität für die Herstellung konsistenter Rückverfolgbarkeitsmarkierungen auf einem hohen Volumen von Gegenständen.

Let's keep in touch

Was können wir für Sie tun?

Schreiben Sie uns hier eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt unter 07131160672 an.

Wir bieten die richtige Beratung rund um die Lasertechnologie – PiP Lasertechnik & Systeme.

 

Bei Fragen einfach fragen.

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir möchten Ihnen optimalen Service bieten und dabei immer besser für Sie werden. Deshalb sind wir auf Ihr Feedback angewiesen.

Da wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich antworten wollen, nennen Sie uns kurz den Themenbezug auf die sich Ihre Nachricht bezieht.
Die Angaben in den mit * gekennzeichneten Feldern benötigen wir zwingend, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Vorschriften zu Tele- und Mediendiensten vertraulich.

Bei karriererelevanten Anfragen wenden Sie sich bitte direkt per Mail an mail@pip-laser.de.

Anschrift

PiP Laser
Am Seelesberg 8
74074 Heilbronn

Tel. 07131  .  16 06 72
Fax 07131  .  16 06 73

Mail: