Trophäengraviermaschine

Medaillen und Trophäen werden verliehen, um bedeutsame Ereignisse und Erfolge zu feiern, egal ob es sich um einen Sportwettkampf handelt oder um die meisten Verkäufe in einem Unternehmen zu erzielen. Als Zeichen, um die Bedeutung dieser Anlässe hervorzuheben, müssen Auszeichnungen und Trophäen mit dem höchsten Qualitätsniveau hergestellt werden. Während Trophäengravur und Medaillengravur seit der Erfindung des Wettbewerbskonzepts altehrwürdige Traditionen sind, hat sich das Verfahren in den letzten Jahren durch die Entwicklung der Laser-Trophäengravurmaschine sprunghaft verbessert.

Was kann die Lasergravurtechnologie für Auszeichnungen und Trophäen tun?

Vor der Lasergravur-Technologie war die beliebteste Art, eine gravierte Trophäe oder Medaille herzustellen, eine CNC-Gravurmaschine. Bei diesem Verfahren wurde ein Schneidwerkzeug verwendet, das sich über eine motorisierte Spindel drehte, die das Originalmaterial ausfräste, um kundenspezifische Konstruktionen zu erstellen. Die Lasergravur verbesserte diese Technologie auf verschiedene Weise, indem sie eine schnellere und genauere Methode bereitstellte, um qualitativ hochwertigere Ergebnisse mit mehr Konsistenz zu erzielen.

Die Möglichkeiten zum Trophäengravieren und Medaillengravieren mit Lasern sind praktisch grenzenlos. Nahezu jedes Logo, Jeder Text oder jedes Bild kann mit Lasergravurtechnologie auf eine Vielzahl von Materialien geätzt werden.

Laserätzen ermöglicht Designs mit einem hohen Detaillierungsgrad, bis hin zur Erstellung fotorealistischer Designs. Text über Medaillen und Auszeichnungen, wie die Details der Veranstaltung oder der Leistung, kann sauber und lesbar aussehen, auch wenn sie in einer winzigen Größe eingraviert sind.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Lasern für Trophäengravur und Medaillengravur?

Die Lasergravurtechnologie ermöglicht die einfache und benutzerfreundliche Ausführung von hochgradig kundenspezifischen Designs. Die Technologie ist so fortschrittlich, dass sie eine sofort einsatzbereite Lösung bietet, die kein hohes Maß an technischem Wissen erfordert. Die mit diesen Technologien gebündelte Software macht es für Anwender sehr einfach, die Geräte zu bedienen und kundenspezifische Designs zu drucken – fast so einfach wie das Drucken auf Papier.

Die Auflösung der Designs, zu denen die Lasergravur fähig ist, ist viel höher als bei herkömmlichen Methoden wie Handgravur oder CNC-Fräsen. Wenn der Detaillierungsgrad der Konstruktionen, die CNC-Mühlen machen können, durch die Größe der Spitze des rotierenden Werkzeugs begrenzt ist, wird die Lasergravur nur durch die Größe des Durchmessers des Hochenergielasers begrenzt, der normalerweise im Bereich von Dutzenden von Mikrometern liegt.

Eine Lasergravurmaschine beseitigt den hohen Eingriffsgrad des Bedieners, der beim Designwechsel erforderlich ist. Es ist nicht erforderlich, ein Werkzeug zu ändern, die Gravurplattform neu auszurichten oder das zu gravierende Objekt neu zu positionieren. Dies ermöglicht lasergravur, Aufträge schneller zu beenden, was zu einer höheren Fluktuationsrate für ein Gravurgeschäft führt.

Faserlaser-Trophäengraviermaschine, die weitgehend automatisiert werden kann, ergebnisse von gleichbleibender Qualität. Der Prozess ist sehr wiederholbar und zuverlässig.

Ein wichtiger kostentreibender Faktor des CNC-Fräsens ist der Verschleiß, den die Fräser durchmachen, wodurch die Notwendigkeit entsteht, sie regelmäßig zu ersetzen. Dies ist kein Problem mit Lasergravur. Als berührungslose Arbeit mit minimalen beweglichen Teilen leiden die Teile nicht so stark an Verschleiß. Die gravierten Objekte müssen auch nicht den Stress des Ausfräsens oder Despannens ertragen, was die Wahrscheinlichkeit von Sekundärschäden oder Verformungen verringert. Der reduzierte Bedarf an Teileaustausch sowie die Reduzierung von Ausschussdurchweisen aufgrund von Sekundärschäden bedeutet, dass die Lasergravur langfristig die kostengünstigere Option sein wird.

Lasergravur kann mit vielen Arten von Materialien arbeiten, ohne dass eine zeitaufwändige Anpassung von Teilen oder Werkzeugen erforderlich ist. Die meisten Materialien, die für die Trophäen- und Medaillengravur verwendet werden – Metall, Messing, Kunststoff, Holz, Acryl, Marmor und Leder – können mit einem Laserätzverfahren hergestellt werden. Es kann notwendig sein, Anpassungen an der Linse oder die Fokuseinstellungen der Lasergravurmaschine vorzunehmen, wenn Sie von einem Material zum anderen wechseln, aber dies ist ein Schritt, der nicht mehr als ein paar Minuten dauert.

Zusammenfassung

Lasergravur ist eine relativ neue und aufregende Technologie. Es verbindet die Fähigkeiten der modernen Technologie mit dem handwerklichen Geschick traditioneller Schmuckhersteller, hochgradig personalisierte Stücke mit gleichbleibend hoher Qualität herzustellen. Wenn Sie ein Schmuckhersteller sind, der Ihr Handwerklichesniveau erhöhen oder Ihr Produktangebot erweitern möchte, dann ist die Schmucklasergravur eine Technologie, von der Ihr Unternehmen enorm profitieren würde. Es ist schneller und billiger und liefert Ergebnisse auf einem Niveau der Konsistenz und Genauigkeit, die handgefertigte Methoden nur anstreben können.

Was können wir für Sie tun?

Schreiben Sie uns hier eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt unter 07131160672 an.

Wir bieten die richtige Beratung rund um die Lasertechnologie – PiP Lasertechnik & Systeme.

Anschrift

PiP Laser
Am Seelesberg 8
74074 Heilbronn

Tel. 07131  .  16 06 72
Fax 07131  .  16 06 73

Mail: