Herstellung von Tampondruckklischees

Ob Polymer oder Metalklischees. In Zukunft erstellen Sie Ihre Klischees zeitgemäß.

Klischees aus Metall oder Polymer können mit einem Lasersystem bearbeitet werden, und sind daher wesentlich umweltfreundlicher.

Sie benötigen keine Filme, keine Repro und sind somit unabhängig von Belichter und Lithoanstalt.

Sie sparen nicht nur Zeit sondern auch Kosten.

Fordern Sie unsere Musterklischees an und testen Sie selber.

Wir überzeugen Sie.

Faserlaser für Tampondruck

  • in wenigen Sekunden Klischees erstellen

Auf einen Blick

  • 20 Watt 3D Mopa Laser
  • 3-Achs Scan-Kopf ”Lightning ll Digital” von Cambridge Technology, USA
  • Auto-Fokus, eMotor Z-Achse
  • Grafikvorschau für optimale Grafik/Text-Positionierungshilfe auf dem Klischee
  • Moderne USB-Schnittstelle zur Anbindung am PC
  • Grafiksoftware inklusive
  • Einfache Grafikerstellung oder Dateiimport als PDF, AI oder DXF
  • Wartungsfreier Betrieb
  • Luftgekühltes System
  • Netzwerkfähig
  • Onlinesupport

Technische Daten

Abmessungen B|H|T 53|75|43 cm
Gewicht 58 kg
Laserarten Faser, MOPA
Wellenlänge 1064 nm
Leistung Watt 20 Watt
Laserklasse Schutzgehäuse Klasse 1
Leistungsaufnahme 750 Watt
Anschluss AC 90-250V / 50Hz 10A
Laserquelle JPT
Pulsfrequenz Faser 1 – 400 kHz
MOPA 1 – 2000 kHz
Pulsbreiten 2 — 350 ns
Markierfläche 150 x 150 mm
Arbeitsbereich
Schutzgehäuse Laserklasse 1
430 x 280 mm
Arbeitsbereich
offen Klasse 4
keine Einschränkung
Werkstückhöhe max. 210 mm

PiP Laser Technik & Systeme
Sie befinden sich im Bereich Faserlaser für die Herstellung von Tampondruckklischees

facebook -  Logo
vimeo -  Logo